Fallstudie: Hydratech

In der Herbstausgabe von ”The Record” wurde eine Projektstudie von Rayloc vorgenommen. Lesen Sie hier die deutsche Übersetzung des Artikels:

Bluestar PLM macht Kommunikation zwischen Produktionssystemen möglich

Die Produktionsprozesse bei der Firma Hydratech Industries verbesseren sich nach der Einführung von Bluestar PLM – der Verbindung zwischen Konstruktion und Produktion.

Für Hydratech Industries ist es wichtig, dass Zeichnungen und Daten von den technischen Abteilungen, in der die Konstruktion und Entwicklung durchgeführt wird, fließend in die Produktion weitergegeben wird, in der die Pläne umgesetzt werden.

Zuvor nutzte die Firma Systeme, in denen die Nutzer alle Daten – von den technischen Systemen bis hin zur Produktion – manuell erfassen mussten. Der langwierige Prozess des Einpflegens der Produktdaten von einem System in das Andere führte zu Produktionsfehlern und längeren Wartezeiten. Nach der Einführung von Bluestar PLM- ein Tool, das die Kommunikation zwischen Produktplanung und Produktion ermöglicht – wurden diese Probleme gelöst.

Jesper Bangsgaard ist der Logistikmanager von Hydratech Industries, die Hydraulikanlagen an Windenergieanlagenhersteller, den maritimen Sektor und die Bergbauindustrie liefern. Laut Bangsgaard fiel die Wahl seiner Firma auf Bluestar PLM, weil es ausgesprochen kompatibel mit dem ERP-System der Firma, Dynamics AX, ist. „Wir haben nach einer Lösung gesucht, die zwei Welten – Produktion und Technik – zusammenführt, so daß wir die Daten nicht wiederholt eingeben mussten, was zu einer Menge an zusätzlichem Aufwand und Zeitverschwendung führte“, erläuterte Bangsgaard.

Hydratech Industries wollte einen direkten Zugang zu den Zeichnungen und Daten der technischen Abteilungen – Bluestar PLM stellte diesen Zugang zur Verfügung. „Die Wahl fiel uns sehr leicht, weil Bluestar PLM es schafft, die beiden Welten zusammenzubringen“, so Bangsgaard weiter.

Geeignet für jedes Produktionsumfeld
Jesper B. Thomsen ist Projektleiter für PDM technology, der Firma hinter dem Produkt Bluestar PLM. Seit 2001 entwickelt PDM technology das Produkt Bluestar PLM und stellt es Microsoft ERP-Plattformen in Europa und den USA zur Verfügung.

”Die Wahl fiel uns sehr leicht, weil Bluestar PLM es schafft, die beiden Welten zusammenzubringen.”

Laut Thomsen ist der Schlüsselfaktor, der das Produkt so einzigartig und einfach in der Verwendung macht, dass Bluestar PLM sowohl in das ERP-System integriert ist, als auch mit den CAD-Programmen kommuniziert, in denen das Design erstellt wird.

 „Es erlaubt Hydratech Industries, Zeichnungen automatisch zu senden, wenn wir eine Bestellung aufgeben. Die beiden Systeme `sprechen´ förmlich miteinander.“ Jesper Bangsgaard, Logistikmanager von Hydratech Industries

Bluestar PLM lässt den freien Datenfluss zwischen Design und Produktion zu, was die Genauigkeit und die Effizienz in jedem Produktionsumfeld verbessert“, erklärte Thomsen und fügte hinzu: „Veränderungen im Design werden leicht abgewickelt, da eine Veränderung sich fließend durch das Programm zieht, ohne dabei Fehler zu riskieren. Das ist schwer, wenn man mit zwei verschiedenen Systemen arbeitet. Genau hier macht Bluestar PLM einen erheblichen Unterschied.“

Eine Lösung für globale Aktivitäten
In Bluestar PLM ist eine Versionsverwaltung integriert, mit der die volle Kontrolle über die Freigabe einer bestimmten Version und den genauen Zeitpunkt der Veröffentlichung geboten wird – woraufhin diese Informationen umgehend zur Produktion weitergeleitet werden. „Es erlaubt Hydratech Industries, Zeichnungen automatisch zu senden, wenn wir eine Bestellung aufgeben. Die beiden Systeme `sprechen´ förmlich miteinander“, gab Bangsgaard an. „Wenn ein Anwender einen Produktionsauftrag aufgibt und noch etwas nachprüfen muss, öffnet er einfach die Datenbank und ruft die Zeichnung ab. Unsere Servicetechniker, die auf der ganzen Welt und in unterschiedlichen Zeitzonen arbeiten, können Zeichnungen schnell suchen, ohne auf die Geschäftszeiten unserer Zentrale in Dänemark angewiesen zu sein.“

”Es erlaubt Hydratech Industries, Zeichnungen automatisch zu senden, wenn wir eine Bestellung aufgeben. Die beiden Systeme `sprechen´ förmlich miteinander”

Hydratech Industries hat Produktionsanlagen in, Dänemark aber auch in China, wo sich die Firma mit genau den gleichen Problemen konfrontiert sah. „Unsere Abteilung in China profitiert nun von den gleichen Vorteilen. Jetzt können wir sie besser unterstützen und den Überblick behalten. Wir planen, Bluestar PLM auch auf andere organisatorische Bereiche auszuweiten und hoffen, dass unsere andere dänische Fabrik mit Sitz in Silkeborg es bald genau so macht“, so Bangsgaard.

Einfache Umsetzung
Laut Bangsgaard war die Implementierung problemlos – vor allem von Bluestar PLM, das für die Überprüfung sämtlicher zugrundeliegender Systeminformationen verantwortlich ist. „PDM technology unterstützte uns sehr und Bluestar PLM ist einfach zu bedienen. Wir fühlen uns also in guten Händen. Bluestar PLM wurde uns von anderen Unternehmen der Branche, die sehr zufrieden sind, empfohlen. Das bestätigte uns darin, dass wir uns für die beste Lösung entschieden haben“, sagte Bangsgaard.

 

Quelle:
Geförderte Fallstudie, veröffentlicht in der dänischen Zeitung Jyllands-Posten am 26. Oktober 2017.
Original auf Danisch

 

Über Hydratech Industries:
Für weitere Informationen sehen Sie bitte:
www – Hydratech Industries
LinkedIn – Hydratech Industries

 

Posted in Fallstudie, Nachrichten and tagged , , , , , , , , , , , , , .